Workshop „Guter Umgang im Zusammenleben durch positive Kommunikation“ Mit Joachim Letschert und Alexandra Ihrig

Einladung zum Workshop „Guter Umgang im Zusammenleben durch positive Kommunikation“

Mit Joachim Letschert und Alexandra Ihrig

 

Der Workshop findet im Rahmen der Gemeinwesenarbeit Erlensee statt, greift aber zugleich auch die Zielsetzung der Partnerschaft für Demokratie auf. Das Projekt wird getragen durch den Main -Kinzig-Kreis, die Stadt Erlensee und den Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. bzw. wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration.

 

WANN:          Samstag, 15.12.2018 – 14:00 – 18:00 Uhr

WO:               Bürgerhaus Zum Neuen Löwen, Hauptstraße 4-6, Erlensee

 

Anmeldung:   Der Workshop ist kostenlos. Anmeldungen bitte unter

ihrig@buergerverein-erlensee.de oder unter 01575 1643 144.

 

 

Jeder kennt es: Man ist gestresst, hat wenig Zeit. Man ärgert sich über Kleinigkeiten.

Kein Platz in der U-Bahn, Stau auf der Autobahn, der Chef verlangt zu viel und an der Kasse ist eine lange Schlange. Der Alltag fordert seinen Tribut.

 

Je nach Stimmung und Verfassung: wo Menschen aufeinander treffen, kann es auch zu  Konflikten kommen. Konflikte gehören zum Leben und sind immer auch eine Chance, sich selbst und den anderen besser kennenzulernen.

Oftmals erleben wir auch, dass viele schwierige Situationen nur durch Missverständnisse entstanden sind. Das hat mehrere Gründe. Im Zeitalter von Internet, Smartphone, Whatsapp und Konsorten haben wir verlernt wirklich und wahrhaftig miteinander zu reden und – noch wichtiger- einander zuzuhören.

In einer Zeit, in der man Freundschaften durch einen Tastenklick oder eine Sprachnachricht  beenden kann, hat sich unser soziales Leben sehr stark verändert, es findet in weiten Teilen virtuell statt.

 

Ob das gut oder schlecht ist, kann jeder selber für sich beurteilen, jedoch wird es immer so sein, dass man sich im Berufs-und Alltagsleben immer wieder auch real auseinandersetzen muss.

Eine gute Kommunikation ist hierbei das A und O.

 

Nur durch ein persönliches Gespräch bietet sich mir die Möglichkeit mein Gegenüber zu verstehen.

Und wenn ich ihn oder sie nicht verstehen kann und gänzlich anderer Meinung bin, kann ich diese Meinung aber artikulieren und vertreten.

Nur im persönlichen Gespräch kann ich unmittelbar reagieren, so z.B. wenn ich etwas nicht verstanden habe und direkt nachfragen kann.

 

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam erarbeiten, wie man erfolgreiche Kommunikationsstrategien anwendet und dadurch auch konfliktverursachendes Verhalten positiv verändern und guten Dialog gestalten kann.

 

Mehr Infos zum Thema Kommunikation unter www.letschert.net