Gemeinsam sind wir stark

Kindertheater am 12.Juni um 15.30 im Bürgerhaus zum neuen Löwen:


Es war einmal, fernab von der Erde, ein ungewöhnlich schönes Land, dort
lebten viele Kinder. Das Land wurde von einer weißen Königin regiert.          Die Königin war gütig und weise und alle Kinder liebten sie. Zusammen lebten sie friedlich und glücklich. Keiner war auf den anderen böse, denn es gab weder Hass noch Neid.
So verging die Zeit und sie hatten alles was sie zum Leben brauchten.
Doch eines Tages kündigte sich Besuch an. Die schwarze Königin riss die Macht an sich und alle Kinder mussten sich fügen.
Ihnen ging es sehr schlecht und alle schönen Dinge waren verboten. Auch schien nicht mehr die Sonne, die Blumen verdorrten im Lande und alles verlor an Farbe. Die Kinder erkennen, dass sie nur zusammen gegen die Gewaltherrschaft
kämpfen können und sie setzen sich zur Wehr. Gemeinsam sind wir stark

Seit einem Jahr haben sich 35 Kinder der Grundschule Langendiebach, des TKJE, Familienzentrum Kita An der Gende und die Kinder der Familie International getroffen und unter Anleitung der Schauspiellehrerin Maike Mai das Theaterspiel kennengelernt und dieses Theaterstück selbst inszeniert.  

Am kommenden Mittwoch, den 12.Juni 2019 laden die Kinder um 15.30 Uhr in das Bürgerhaus zum neuen Löwen, Hauptstraße 4-6 in Erlensee Rückingen ein.

Das Projekt wird gefördert durch „Jugend ins Zentrum“ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung“. Der Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. koordiniert das Kulturprojekt federführend und lädt alle interessierten Kinder und Erwachsenen herzlich ein. Der Eintritt ist für alle Besucher und Besucherinnen frei.